104-54 Sieg in Grünberg

Am Samstag, den 13.02.2021 waren die Rheinland Lions zu Gast bei den Bender Baskets Grünberg. Nach dem Wochenspiel gegen BBZ Opladen war es also das 2. Spiel  in 4 Tagen. Nach den ganzen Unterbrechungen und Verlegungen gab es jetzt wieder die Gelegenheit einen Rhythmus aufzubauen.

Bei dem jungen und talentierten Team in Grünberg startete man mit gut ausgespielten Abschlüssen und entsprechend hohen Trefferquoten mit vielen Assists. Entsprechend ging man mit 35:16 in Führung.

Im zweiten Viertel legte man vor allem in der Verteidigung eine Schippe drauf und ließ in den ersten 5 Minuten nur 1 Punkt zu. Der Ball wurde im Angriff weiterhin fleißig geteilt und man versuchte immer wieder die besser stehende Mitspielerin zu finden. Zwischenstand zur Halbzeitpause: 60:23

Das 3. Viertel war erneut von gutem Teambasketball geprägt, was die 30 Assists und bereits 6 Spielerinnen mit zweistelliger Punktzahl zeigen. 
Ein Kompliment an die Gastgeberinnen, die auch bei einem Zwischenstand von 92:35 nach dem 3. Viertel nicht aufgaben, sondern weiterhin kämpften. Man merkte, dass sie jede Minute als Team auf dem Feld nutzen wollten. 

Im letzten Abschnitt wurden dann verschiedene Kombinationen auf dem Feld getestet und die Spannung ließ gleichzeitig ein wenig nach. Die Grünbergerinnen nutzen diese Chance und gewannen das Viertel mit 19:12. Endstand: 104:54

Am Samstag steht das nächste Spiel in Rotenburg an, bei denen Pia Mankertz nach ihrer Pause wieder voll dabei ist. Rotenburg konnte am Wochenende souverän die TG Neuss schlagen und wird versuchen darauf aufzubauen.

FinalScore_@Grünberg.png